Samsung Galaxy S III jetzt schon gerootet!

Der Niederländische Android-Guru Chainfire, der in der Szene schon sehr bekannt ist weil er schon so einige Smartphone Kernels so wie Tweaks und Utilitis entwickelt hat. Haben wir zu verdanken, dass das Samsung Galaxy S III bereits vor dem Offizelen Verkaufstermin gerootet ist.

Laut Chainfire war dr Root-Vorgang spielend einfach gewesen und so können sich schon alle Samsung Galaxy S III Freaks auf Custom-ROMs freuen und das gleich nach dem Release.

Was ist eine Custom-ROM?

So bezeichnet man eine „clean“ Version von dem Android Betriebssystem inklusive Kernel. Ohne Hersteller Logo usw.

Was bedeutet „gerootet“ eigendlich?

Es bedeutet, dass man die Komplette Kontrolle über sein Smartphone besitzt. Kurz gesagt bekommt man „root“ zugriff das ist der Administrator-Account unter Linux. Damit sind quasi alle Bereiche auf dem Handy offen und ermöglichen so ein uneingeschränktes nutzen, was der Hersteller meistens versucht zu unterbinden.

Samsung Galaxy S iii gerootet von Chainfire

Ein Screenshot von "Chainfire" wie er das Samsung Galaxy S III erfolgreich gerootet hat.

Ich will alle Informationen!

Alle details findet Du unter diesem Link beim „xda-developers Forum“ hier werden alle Informationen zu diesem Thema diskutiert.

Was sagst du dazu? Hast Du vor dein Samsung Galaxy S III zu rooten? Schreibe mir doch ein Kommentar!

 

User Bewertung: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Leave A Reply (Noch keine Kommentare)

You must be logged in to post a comment.

Noch keine Kommentare